Vorträge - für Schulklassen und Erwachsene

 

Sicherheitspolitische Themen sind häufig komplex und ohne Vorwissen nur schwer zu verstehen. Entscheidungen zur Teilnahme an Auslandseinsätzen werden im Spannungsfeld von Bündnistreue, wirtschaftlichen und politischen Interessen getroffen. Doch neben wahltaktischen Überlegungen bleibt das Themenfeld hoch-emotional und vielschichtig. Eine Rolle spielen die Ängste von Soldaten und deren Angehörigen vor Tod und Verwundung, genauso wie die Angst der Bevölkerung vor terroristischen Anschlägen. Gleichzeitig sind westliche Gesellschaften darum bemüht, ein offenes und tolerantes Miteinander zu leben.

 

SICHERLICH - Das Journalistenbüro für Innere und Äußere Sicherheit bietet Vorträge und Diskussionen rund um sicherheitspolitische Themen an. Mitglieder von politischen Stiftungen, Vereinen und Verbänden erhalten Grundlagen zur Meinungsbildung. Ob Arbeitsalltag von Kriegsreportern, Ethik in den Streitkräften oder die Herausforderungen neuer, regenerativer Energien für Rettungskräfte - die Vorträge richten sich an ein breites, gemischtes Publikum mit Interesse an kurzweiliger Weiterbildung. Bilder und Videos lockern die Veranstaltungen auf; die lebensnahe, bildliche Sprache der Referentin bringt Zuhörer auch komplexe Sachverhalte verständlich nahe. In einer Diskussion haben Zuhörer nach dem Vortrag Gelegenheit, Rückfragen zu stellen und ihren eigenen Standpunkt zu vertreten. SICHERLICH bietet Vorträge auch für Schulklassen der Oberstufe an - sprachlich und didaktisch an den Interessen von Jugendlichen orientiert.

 

Für weitere Informationen nehmen Sie Kontakt mit mir auf, rufen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich auf Facebook.